IND EX® EasyFairs Basel 2015 - Rückblick

Am 06. Mai 2015 führte der IND EX® e.V. eine spannende Nachmittags-Session zum Thema Sicherheit bei industriellen Explosionen durch. Treffpunkt war die EasyFairs Schüttgutmesse in Basel.

Renommierte Experten wie Richard Siwek, GF der schweizerischen FireEx Consulting GmbH referierten mit Vorträgen wie Explosionsschutz ja, aber wie und warum?. Fragen wie diese kommen in der Praxis leider sehr häufig vor und Anlagenplaner - wie Betreiber stehen oft vor einem Rätsel wenn es heißt: Dieser Prozess oder dieses Verfahren ist von Explosionsgefahren behaftet.

Weitere Antworten lieferte Dr. Jean-Michel Dien, GF der Swissi Process Safety GmbH / CH mit seinem Vortrag Gewährleistung der Sicherheit bei der Handhabung von Pulvern durch Einführung von Corporate Richtlinien.

Auch die direkt aus der Praxis kommenden Beiträge von Sigfrido Tognini (GF der IEP Technologies / CH), Aleksandar Agatonovic (Leiter Business Development & Marketing bei der RICO Sicherheitstechnik AG / CH) oder Felix Paliwoda (GF der PALIWODA / CH) respektive zu den Schutzmaßnahmen Explosionsunterdrückung, Explosionsentkopplung und flammenlose Explosionsrückhaltesysteme trugen optimal dazu bei, dass den rund 25 Teilnehmern die Lösung Ihrer Aufgaben klarer vor Augen rückte.

Jetzt liegt es in den Händen der Teilnehmer, aus den gewonnenen Erkenntnissen den besten Schutz für Ihre Anlage zu bestimmen und Maßnahmen auch wirklich umzusetzen, damit Mensch, Maschine und Umwelt effizient geschützt sind resümiert der Vorsitzende des IND EX® e.V. Herr Stefan Penno.

shaping the future of industrial explosion protection.

© IND EX® e.V. | 2018

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok