Assoziiertes Mitglied | Unternehmen
Herding GmbH Filtertechnik
  • Kontakt Details:

    Herding GmbH Filtertechnik
    August-Borsig-Str. 3
    92224 Amberg, Bavaria, Germany
    phone +49 9621 630-0
    fax +49 9621 630-120
    website besuchen
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Kontakt Partner:

    Dipl.-Ing. Klaus Rabenstein
Herding GmbH Filtertechnik contact partner | Dipl.-Ing. Klaus Rabenstein

Herding® SICHERHEITSTECHNIK

Vorbeugende und konstruktionsbedingte Sicherheitsmaßnahmen sind bei der Handhabung brennbarer Stäube im abgelagerten und aufgewirbelten Zustand erforderlich.
Herding® Filtersystems mit Herding®Sinterlamellenfilter werden sicher an alle speziellen Anwendungen angepasst, basierend auf vielen Jahren praxisbezogener Entwicklungsarbeit und unserer Teilnahme an VDI, VDMA, GDV Ausschüssen, wobei wir für das Erstellen von Richtlinien und Standards verantwortlich sind. Die sicherheitsrelevanten Eigenschaften der Stäube werden in Zusammenarbeit mit zertifizierten Instituten festgelegt.
Schulungen und Workshops für Inhaber-Betreiber runden das Filtertechnologieangebot ab:
  • ✓ Interne und externe Schulungen sowie Workshops zum Thema ATEX
    ✓ Beschreibung der Zonen und deren Ausbreitungsbereiche
    ✓ Analyse der Zündquellen und Zündgefahren
    ✓ Sicherheitstechnische Beurteilung der Anlagen
Wenn je nach Betriebsmodus des Reinigungssystems eine explosionsgefährdete Staubatmosphäre im Rohgasraum des Herding® Filtersystems besteht, funktioniert der Herding® Sinterlamellenfilter als eine StaubExBereichsSperre und daher besteht keine explosionsgefährliche Staubatmosphäre auf der Reingasseite.
Die Analyse der Zündquellen und der Zündgefahren muss den Ursprung der Zündquellen wie folgt in Betracht ziehen:
  • ✓ Zündquellen an der Anlage selbst
    ✓ Zündquellen, die von außen eindringen
    ✓ Zündquellen aus dem Staub
Wenn trotz vorbeugender Maßnahmen Zündquellen bestehen, muss das Herding® Filtersystem mit Explosionsschutzeinrichtungen ausgestattet werden.

shaping the future of industrial explosion protection.

© IND EX® e.V. | 2018

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok