3. Fachtagung Brand- und Explosionsschutz im Kraftwerk

Konferenzsprache: Deutsch
  • Di, 25. September 2012, 09:00 h - Mi, 26. September 2012, 15:00 h
  • Standort: Hagenbeckstraße 150, 22527 Hamburg, Deutschland
Schutzkonzepte für Planung, Bau, Betrieb und Instandhaltung - organized by TÜV NORD Akademie + DMT
... inklusive Besuch des Kraftwerks Tiefstack, Hamburg
Das Thema Sicherheit hat bei der Planung, dem Bau, dem Betrieb und der Instandhaltung von Kraftwerken eine besondere Bedeutung. Insbesondere Brand- und Explosionsereignisse können zu schwerwiegenden Auswirkungen wie dem Stillstand der gesamten Kraftwerksanlage sowie schlimmstenfalls zu Personenschäden führen. Durch die Komplexität und durch die Vielfalt der Anlagen müssen Sicherheitssysteme und Sicherheitskomponenten des Brand- und Explosionsschutzes immer speziell auf das jeweilige Schutzziel zugeschnitten sein. Dies gilt sowohl für die Planungs- und Bauphase, als auch für den Betrieb und die Instandhaltung von Kraftwerken.

Bedingt durch Erfahrungen und Schadensereignissen aus der Vergangenheit und die technische Entwicklung von Kraftwerksanlagen haben sich die Anforderungen an entsprechende Schutzkonzepte bis heute ständig weiterentwickelt. Ferner erfolgt durch stete Forschung und Entwicklung eine ständige Verbesserung von Brandund Explosionsschutzsystemen und -produkten. Es gilt das optimale Sicherheitssystem oder -produkt im Kraftwerk einzusetzen. Entscheidend hierfür sind die individuellen Schutzziele und ökonomische Gesichtspunkte. Know-how und der Austausch fundierter Erfahrungen sowie die Umsetzung innovativer Lösungen sind daher gefordert.

shaping the future of industrial explosion protection.

© IND EX® e.V. | 2018

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok